Jun 11, 2024
Mai 27, 2024

Crowdfunding für den Naturschutz

MoGoNo steht nicht nur für und Sport, Spaß und Freundschaft. Bei uns wird auch Naturschutz groß geschrieben. In diesem Sinne planen wir eine Crowdfunding-Aktion für mehr Nachhaltigkeit im Stadion des Friedens. Ziel ist es, gemeinsam 3.000€ zu sammeln, um Insektenhotels und Nistkästen zu beschaffen, die am 17.08.24 zum Tag der 75-Jahr-Feier von unseren Sportlern zusammengebaut werden. Wir freuen uns über jedes Engagement!

Crowdfunding für Leipzig | Leipziger Crowd – Aus Liebe zu Leipzig (leipziger-crowd.de)

Mai 7, 2024

Das große MOGONO-Fotoshooting!

Die SG MoGoNo feiert dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlass starten wir eine riesige Foto-Aktion. Für unsere Jubiläumszeitschrift mit Sticker-Album, die am 17.08.24 veröffentlicht wird, wollen wir ein Riesen-Foto für die Titelseite aufnehmen – mit allen MoGoNo-Mitgliedern!

Sei auch Du dabei, wenn es am 22.05.24, 18:30 Uhr im Stadion des Friedens blitzt!

Für alle, die auch einen persönlichen Sticker von sich in der Festschrift sehen möchten, steht außerdem eine Foto-Box bereit, mit der Du Deinen Sticker gestalten kannst. Die Box steht vom 12.05. – 27.05. auf dem Stadiongelände und alle Fotos für das Sticker-Album müssen in diesem Zeitraum gemacht werden. Schön wäre es, wenn Ihr dabei MoGoNo-Kleidung tragt, sofern vorhanden. Außerdem müssen alle, die sich ablichten lassen, eine Einverständniserklärung unterzeichnen. Bringt diese am besten bereits unterschrieben mit.

Sei Teil der großen MoGoNo-Familie und zeig es allen!

Apr 30, 2024

Europameistertitel für die SG MoGoNo

Über 3.500 Athleten aus 40 Ländern hatten sich für die Leichtathletik Hallen-Europameisterschaften vom 16.03. bis zum 23.03.2024 im polnischen Torun gemeldet.

Der erste Wettkampftag begann für die deutsche Mannschaft gleich mit einem Paukenschlag. Denn Dr. Birgit Burzlaff zeigte im Weitsprung der W 60 eine tolle Serie und steigerte sich letztlich auf 4,62 m und sprang damit Europarekord. Damit holte sich die ehrgeizige Athletin schließlich mit Vorsprung vor der Konkurrenz den begehrten Europameistertitel in dieser Disziplin. Dazu ging Birgit an den folgenden Tagen noch über 60 m, 60 m Hürden und in der 4 x 200 m Staffel an den Start. Über 60 m musste sie sich lediglich der überragenden Weltrekordhalterin Nicole Alexis aus Frankreich geschlagen geben. In 8, 79 s sprintete Birgit neuen sächsischen Rekord. Alexis lief 8,52 s. Bei den 60 m Hürden konnte sich Birgit mit 10,30 s erneut Silber erkämpfen. Auch in der deutschen 4 x 200 m Staffel der W 60 kam sie noch als Schlussläuferin zum Einsatz und brachte diese auf Silberkurs in 2:05,82 min.

Wir gratulieren unserer Schatzmeisterin und Vorzeigeathletin zu diesem großartigen Erfolg!

Apr 23, 2024

***ACHTUNG*** Judo Gürtelprüfung am 25.05.2024

Unsere Judo-Abteilung bietet auch dieses Jahr wieder eine Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad an.

So kann der Trainingsfortschritt dokumentiert und unsere kleinen und großen Judokas dazu motiviert werden, den sehr beliebten Sport weiter aktiv zu betreiben.

Die Judokas können sich mit neuen Techniken und den Verhaltenswerten im Judo auseinandersetzen.

Weitere Informationen zur offiziellen Gürtelprüfung (gelb bis braun), die am 25.05.2024 stattfindet, erhaltet Ihr bei Euren Trainern und der Abteilungsleitung!

Wir wünschen Euch viel Glück!

Apr 23, 2024

MoGoNo auf Yoga-Retreat

Zum ersten Mal brachen die Yogis der SG MoGoNo zu einem Yoga-Wochenende auf. Hier, in der faszinierenden Natur des UNESCO Biosphärenreservats “Flusslandschaft Elbe-Brandenburg”, liegt das ahead burghotel.

Nachdem wir den Freitagsverkehr hinter uns gelassen hatten, checkten wir pünktlich um 15.00 Uhr im Hotel ein. 17.00 Uhr fand die Welcome-Yoga-Praxis unter dem Dach der Burg statt. Zunächst wurden wir ganz herzlich von Kerstin und Simone begrüßt. Kerstin führte uns durch die wohltuende Detox-Yin-Yoga-Einheit, auf die anschließend noch eine Yoga-Nidra-Praxis folgte. Gegen 19.00 Uhr erwartete uns ein veganes 2-Gang-Menü. Den Abend ließen wir gemütlich ausklingen.

Nach einer erholsamen Nacht begann der Samstagmorgen in Stille. Bereits 7.30 Uhr trafen sich die Yogis zum sanften Laufen entlang der Löcknitz. Nach der kurzen Laufeinheit fanden wir uns alle wieder unter dem Burgdach des Hotels ein. Hier nahmen wir an der fast zweistündige DETOX-MORNING-Praxis teil. Anschließend ging es zum veganen Frühstück. Allerlei Leckereien erwarteten uns hier. Nun konnten alle Yogis die Zeit bis zur nächsten Yoga-Einheit mit dem Besuch der Sauna, Lesen, Spaziergängen inmitten der tollen Landschaft oder einfach nur Schlafen und Nichtstun verbringen. Am späten Nachmittag erwartete uns dann Simone. Sie begleitete uns durch ihre entspannte Abendpraxis. Auch dieser Abend wurde mit einem genussvollen veganen Dinner und einem zeitigen ins Bett gehen beendet.

Am Sonntag starteten wir wieder in Stille und mit sanften Laufen im Burggarten in den Tag. Anschließend fand die Detox-Morning-Praxis statt. Der erholsame und inspirierende Aufenthalt mit Kerstin und Simone im Burghotel Lenzen ging mit einem sehr leckeren veganen Frühstück zu Ende. Vielen Dank an Kerstin und Simone für Eure tolle Betreuung.

Mrz 27, 2024
Mrz 27, 2024

Selbstverteidigung für Senioren

Workshop im Rahmen der Landessportspiele 50plus

Auch im reiferen Alter ist man nicht schutzlos. Die Taekwondo Union Sachsen beabsichtigt im Rahmen der Landessportspiele 50+ in Leipzig einen Selbstverteidigungsworkshop durchzuführen.
In diesem Workshop könnt ihr in angenehmer Atmosphäre lernen, wie man durch einfache, hoch wirksame, leicht zu erlernende Techniken und Strategien Spannungssituationen vermeiden oder sich erfolgreich zur Wehr setzen oder in Not geratenen Personen effektiv helfen bzw. beistehen kann, unabhängig von Alter und Konstitution.

Termin: 21.09.24, 10 – 14 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle.

Mrz 21, 2024

Judowerte – ein U9-Wettkampf

Ganz im Zeichen der Judowerte stand unser vereinsinterner Wettkampf am 09.03.24. 

Langeweile kam bei den Kindern und Eltern nicht auf, weil die Bastel-, Mal-, und Spielstraße, sowie der volle Grill bei allen für Kurzweil sorgte. 

Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen. 

Claudia Pätzold und Silke Behr

Eingangspforte zum Stadion des Friedens
Mrz 19, 2024

Reinigungskraft (m/w/d) als geringfügige Beschäftigung gesucht

Titel des Stellenangebots

Gebäudereiniger/Raumpfleger/Reinigungskraft (m/w/d) als geringfügige Beschäftigung gesucht

Stellenbeschreibung:

Wir suchen ab sofort eine Reinigungskraft (m/w/d) mit folgenden Aufgaben:

  • Reinigung und Pflege der zugewiesenen Räumlichkeiten gemäß dem einrichtungsspezifischen Reinigungsplan unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und der Lebensmittelhygieneverordnung (HACCP) und der Vorschriften des Unfallschutzes
  • Umweltschonender und sorgsamer Umgang mit Materialien und Gerätschaften
  • Weitergabe von Informationen
  • Frühzeitige Information an den Platzwart (PW1) über notwendige Bestellung und Einkauf von Reinigungsmitteln,
  • Bei Bedarf Teilnahme an Besprechungen
  • Fortbildung und wirksame Umsetzung des Erlernten in die Praxis
  • Reinigung von Tischen, Möbeln, Regalen und allen Oberflächen, die durch Staub, Fett und andere Rückstände verunreinigt werden
  • Reinigung von Fassaden und Entfernung der Spuren von Vandalismus
  • Pflege und Instandhaltung der Außenbereiche eines Gebäudes (z.B. Zigaretten, Müll, etc.)
  • keimfreie Desinfizierung von Böden und Oberflächen mit Reinigungsmitteln
  • Dosierung und umweltschonende Anwendung von Reinigungsmitteln
  • Aufsammeln von Müll und Entsorgung von Abfall gemäß den entsprechenden Protokollen
  • schonende Pflege von hochwertigen oder empfindlichen Oberflächen
  • Führen von Inventarlisten der Reinigungsmittel
  • Wissen über die passenden Reinigungsmittel für jede Oberfläche
  • korrekte Anwendung von Reinigungsmitteln und -chemikalien
  • sorgfältiger Umgang bei Mischung und Lagerung der Chemikalien
  • Bewusstsein für die Auswirkungen der verwendeten Reinigungsmittel auf die Nutzer der zu reinigenden Räume (beispielsweise durch Geruchsbelästigung)
  • selbstständiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Toleranz auch für unangenehme Sonderreinigungsarbeiten
  • Auswahl und Pflege der notwendigen Reinigungstechnik (z. B. Werkzeuge, Geräte und Maschinen, ggf. notwendige Zubehörteile auswählen und in das Gerät einsetzen, Pflege von Werkzeugen, Geräten und Maschinen, Feststellung und Meldung von Defekten)
  • Sicherung (Verschluss) der Reinigungsmittel etwa vor dem Zugriff von Kindern und Jugendlichen
  • Erledigt die vom ersten Platzwart übertragenen Arbeiten unter Beachtung von Vorschriften
  • Weisungsgebunden an den Vorstand und der Vereinsmanagerin

Anforderungen

  • Umsetzung der Reinigungspläne nach den Hygienevorschriften
  • Planung und Umsetzung der Reinigung Gebäude nach Absprache mit dem Platzwart (PW1),
  • fachgerechte Mülltrennung und Müllentsorgung, 
  • Fachgerechter und sorgsamer Umgang mit Reinigungsmitteln,
  • Einhaltung von Betriebsanweisungen sowie Anwendungsvorschriften genutzter Pflegemittel,
  • Materialgerechte Reinigung und Pflege der Räume und des Mobiliars,
  • Meldung von Schäden und ggf. deren Beseitigung,
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Einrichtung, 
  • Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen mit der Leitung,
  • Reflexion der Arbeit sowie Arbeitsabläufe

Ausübungsorte der Stelle

Stadion des Friedens
Max-Liebermann-Straße 83
04157 Leipzig

und

Bogensportplatz an der Wettinbrücke
Am Luppedeich 5
04159 Leipzig

Weitere Informationen zum Stellenangebot:

Frühester Beginn

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung:

ab sofort

Es handelt sich um einen Arbeitsvertrag über eine geringfügig entlohnte Beschäftigung

Arbeitszeit

Befristung

flexibel

Unbefristet

Anforderungen an den Bewerber

Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstständigkeit
  • Manuelles Geschick
  • Umstellungsfähigkeit
  • Sprachliches Denkvermögen
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Persönliche Stärken:

  • Ordnungsliebe
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Standhaftigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Freundliches Wesen

Sprachkenntnisse:

Mobilität:

Führerscheine

Deutsch

Reise-/Montagebereitschaft nicht erforderlich

Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbus (alt: FS3) gefordert

Vergütung und Informationen zum Arbeitgeber

Arbeitgeber:  

SG Motor Gohlis-Nord Leipzig e. V.
Max-Liebermann-Straße 83
04157 Leipzig
Stadion des Friedens

Vergütungsangebot

Es handelt sich um keinen tarifgebundenen Arbeitgeber.

Betriebsgröße

weniger als 10 Mitarbeiter

Angaben zur Bewerbung

Art der Bewerbung

vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@mogono-leipzig.de

Bewerbungszeitraum

geforderte Anlagen zur Bewerbung

ab sofort

Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben

Eingangspforte zum Stadion des Friedens Mrz 19, 2024

Reinigungskraft (m/w/d) als geringfügige Beschäftigung gesucht

Titel des Stellenangebots

Gebäudereiniger/Raumpfleger/Reinigungskraft (m/w/d) als geringfügige Beschäftigung gesucht

Stellenbeschreibung:

Wir suchen ab sofort eine Reinigungskraft (m/w/d) mit folgenden Aufgaben:

  • Reinigung und Pflege der zugewiesenen Räumlichkeiten gemäß dem einrichtungsspezifischen Reinigungsplan unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und der Lebensmittelhygieneverordnung (HACCP) und der Vorschriften des Unfallschutzes
  • Umweltschonender und sorgsamer Umgang mit Materialien und Gerätschaften
  • Weitergabe von Informationen
  • Frühzeitige Information an den Platzwart (PW1) über notwendige Bestellung und Einkauf von Reinigungsmitteln,
  • Bei Bedarf Teilnahme an Besprechungen
  • Fortbildung und wirksame Umsetzung des Erlernten in die Praxis
  • Reinigung von Tischen, Möbeln, Regalen und allen Oberflächen, die durch Staub, Fett und andere Rückstände verunreinigt werden
  • Reinigung von Fassaden und Entfernung der Spuren von Vandalismus
  • Pflege und Instandhaltung der Außenbereiche eines Gebäudes (z.B. Zigaretten, Müll, etc.)
  • keimfreie Desinfizierung von Böden und Oberflächen mit Reinigungsmitteln
  • Dosierung und umweltschonende Anwendung von Reinigungsmitteln
  • Aufsammeln von Müll und Entsorgung von Abfall gemäß den entsprechenden Protokollen
  • schonende Pflege von hochwertigen oder empfindlichen Oberflächen
  • Führen von Inventarlisten der Reinigungsmittel
  • Wissen über die passenden Reinigungsmittel für jede Oberfläche
  • korrekte Anwendung von Reinigungsmitteln und -chemikalien
  • sorgfältiger Umgang bei Mischung und Lagerung der Chemikalien
  • Bewusstsein für die Auswirkungen der verwendeten Reinigungsmittel auf die Nutzer der zu reinigenden Räume (beispielsweise durch Geruchsbelästigung)
  • selbstständiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Toleranz auch für unangenehme Sonderreinigungsarbeiten
  • Auswahl und Pflege der notwendigen Reinigungstechnik (z. B. Werkzeuge, Geräte und Maschinen, ggf. notwendige Zubehörteile auswählen und in das Gerät einsetzen, Pflege von Werkzeugen, Geräten und Maschinen, Feststellung und Meldung von Defekten)
  • Sicherung (Verschluss) der Reinigungsmittel etwa vor dem Zugriff von Kindern und Jugendlichen
  • Erledigt die vom ersten Platzwart übertragenen Arbeiten unter Beachtung von Vorschriften
  • Weisungsgebunden an den Vorstand und der Vereinsmanagerin

Anforderungen

  • Umsetzung der Reinigungspläne nach den Hygienevorschriften
  • Planung und Umsetzung der Reinigung Gebäude nach Absprache mit dem Platzwart (PW1),
  • fachgerechte Mülltrennung und Müllentsorgung, 
  • Fachgerechter und sorgsamer Umgang mit Reinigungsmitteln,
  • Einhaltung von Betriebsanweisungen sowie Anwendungsvorschriften genutzter Pflegemittel,
  • Materialgerechte Reinigung und Pflege der Räume und des Mobiliars,
  • Meldung von Schäden und ggf. deren Beseitigung,
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Einrichtung, 
  • Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen mit der Leitung,
  • Reflexion der Arbeit sowie Arbeitsabläufe

Ausübungsorte der Stelle

Stadion des Friedens
Max-Liebermann-Straße 83
04157 Leipzig

und

Bogensportplatz an der Wettinbrücke
Am Luppedeich 5
04159 Leipzig

Weitere Informationen zum Stellenangebot:

Frühester Beginn

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung:

ab sofort

Es handelt sich um einen Arbeitsvertrag über eine geringfügig entlohnte Beschäftigung

Arbeitszeit

Befristung

flexibel

Unbefristet

Anforderungen an den Bewerber

Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstständigkeit
  • Manuelles Geschick
  • Umstellungsfähigkeit
  • Sprachliches Denkvermögen
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Persönliche Stärken:

  • Ordnungsliebe
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Standhaftigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Freundliches Wesen

Sprachkenntnisse:

Mobilität:

Führerscheine

Deutsch

Reise-/Montagebereitschaft nicht erforderlich

Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbus (alt: FS3) gefordert

Vergütung und Informationen zum Arbeitgeber

Arbeitgeber:  

SG Motor Gohlis-Nord Leipzig e. V.
Max-Liebermann-Straße 83
04157 Leipzig
Stadion des Friedens

Vergütungsangebot

Es handelt sich um keinen tarifgebundenen Arbeitgeber.

Betriebsgröße

weniger als 10 Mitarbeiter

Angaben zur Bewerbung

Art der Bewerbung

vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@mogono-leipzig.de

Bewerbungszeitraum

geforderte Anlagen zur Bewerbung

ab sofort

Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben